30
März
2012

Klar Denken – Eine Hilfestellung mit Spaßfaktor

Würfeln Sie auch möglichst kraftvoll, wenn Sie im Spiel eine hohe Zahl brauchen und ganz sanft, wenn Sie auf eine niedrige hoffen?

Demo_Gast_Martin_BuchWenn Sie jetzt mit „Ja!“ antworten, dann leiden Sie unter der Kontrollillusion und sind in eine der 52 Denkfehlerfallen getreten, die Rolf Dobelli in seinem Buch „Die Kunst des klaren Denkens“ beschreibt. Denn natürlich ist es völlig gleichgültig, ob Sie kraftvoll oder sanft würfeln, ob Sie im Fussballstadion den Schiedsrichter beschimpfen oder ob Sie den Lottoschein selbst ausfüllen oder es einen Freund machen lassen – das Ergebnis ist objektiv nicht beeinflussbar, wir erliegen lediglich der Illusion, es durch unser Verhalten zu beeinflussen.

Geschrieben von Susanne Martin Kategorie Unternehmensführung

23
März
2012

Xing - und wie man es effektiv nutzt

oder: Was kann dieses Business-Netzwerk

Demo Gast Nabenhauer XingXing ist in Deutschland das größte Business-Netzwerk, das speziell für Unternehmer, Freiberufler und Angestellte gedacht ist. Gerade für die geschäftliche Nutzung, wie beispielsweise die Vertriebsanbahnung, gibt es kaum eine geeignetere Plattform. Die Zahl der angemeldeten Nutzer lag im dritten Quartal 2011 bei 11,42 Millionen mit steigender Tendenz. Dadurch steigen natürlich auch die Kontaktmöglichkeiten.

Geschrieben von Robert Nabenhauer Kategorie Kundengewinnung, Social Media

21
März
2012

Alles wird anders, und das schon heute!

Unsere Welt ist schnelllebig geworden, und das natürlich auch im Marketing.

Demo_clock

Ständig muss man sich mit neuen Themen auseinandersetzen, ständig gibt es neue Marketingtrends, und den ein oder anderen muss man auch noch mitmachen. Unglaublich anstrengend, nicht wahr? Oder vielleicht doch eher unglaublich aufregend?

Geschrieben von Beate Peter Kategorie Unternehmensführung, Marketing

19
März
2012

Kaltakquise – wärmstens zu empfehlen!

In meiner nun über 20 Jahre währenden Beratungspraxis, mit Schwerpunkt Marketing und Vertrieb im B-to-B-Bereich, drehte sich vieles um die zielgerichtete Gewinnung neuer Kunden.

Demo_telephoneEs gibt, so glaube ich, keinen Beratungskunden, der ernsthaft von sich behauptet, dass er genügend Kunden hätte. O.K., einige Handwerksbetriebe sind mir untergekommen, bei denen neue Kunden aufgrund der bestehenden Arbeitsbelastung ausdrücklich nicht erwünscht waren. Aber das ist sicher nicht die Regel und auch sehr kurzfristig gedacht, denn die heute aktivierten Kontakte sind potenziell erst morgen neue Kunden.

Geschrieben von Ingo Vögele Kategorie Kundengewinnung

14
März
2012

Die Künstlersozialkasse (KSK) und die Abgabepflicht für Eigenwerbung

In meinem ersten Beitrag zur KSK habe ich diese beschrieben und bin im Schwerpunkt auf die Abgabepflicht für verschiedene Unternehmensformen eingegangen.

Martin Marotz über die KSKIm zweiten Beitrag ging es dann um das Thema Aufzeichnungspflicht für Unternehmen, insbesondere die der Kapitalgesellschaften.

Jetzt greife ich die Abgabepflicht für Unternehmen bei Werbung und Öffentlichkeitsarbeit für das eigene Unternehmen auf.

Geschrieben von Martin Marotz Kategorie Unternehmensführung

<<  43 44 45 46 47 [4849 50 51 52  >>