Marketing

17
Juni
2020

Negativbewertungen im Netz: 5 Fehler im Umgang mit schlechten Rezensionen

demo Gast Christoph SchnellbaecherOb Onlinehändler, Dienstleister oder Restaurant – nahezu jedes Unternehmen ist heute auf einschlägigen Plattformen wie Google, Facebook oder Trustpilot präsent und kann von Verbrauchern für die breite Öffentlichkeit sichtbar bewertet werden. Ein nützliches Instrument für Verbraucher, die sich im Vorfeld über die Erfahrungen anderer Nutzer informieren und sich so in ihrer Kaufentscheidung absichern wollen. Doch Bewertungssysteme haben neben vielen Vorteilen auch ihre Schattenseiten, insbesondere wenn vorsätzlich falsche Kritik geübt wird, um beispielsweise Konkurrenzunternehmen zu diffamieren.

Ist eine negative Bewertung veröffentlicht, wird man sie so schnell nicht wieder los. Da Anträge zur Löschung nur in besonders schwerwiegenden Fällen wie Rassismus, Veröffentlichung personenbezogener Daten oder übler Nachrede erfolgreich sind, bleibt die Frage, wie mit solchen Rezensionen umzugehen ist.

Welche Fehler beim Umgang mit Negativbewertungen häufig begangen werden und was im Umkehrschluss die besten Handlungsoptionen sind, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Geschrieben von Christoph Schnellbächer Kategorie Kundenbindung, Kundengewinnung, Social Media, Marketing

21
April
2020

Über dem dramatische Verfall vom Deutsche sparche

… oder: Warum es dem Homo digitalis einfach Wurscht isst!

Ingo Vögele: Über dem Verfall vom die Deutsche sparche

Der Niedergang unserer Sprachkultur ist bedenklich auf dem Vormarsch und beschleunigt sich rasant. Insbesondere die Berücksichtigung ordentlicher Grammatik, Rechtschreibung und Interpunktion ist extrem auf dem absteigenden Ast. Wozu auch das Ganze?

Geschrieben von Ingo Vögele Kategorie Glosse, Social Media, Marketing

01
April
2020

Die Rolle der Führungskraft in sich selbst organisierenden Teams

demo Gast Anne Schueller Orbitorganisation 01Sich selbst organisierende Mitarbeiterteams sind in vielen Bereichen ein favorisiertes Zukunftsmodell. Solche Teams sind den rasch aufkommenden und zunehmend unvorhersehbaren Anforderungen der Digitalökonomie besser gewachsen als die anweisungsorientiert geführten Teams alten Stils. Wie die Rolle der Führungskraft dabei aussieht, zeigt dieser Beitrag.

Geschrieben von Anne Schüller Kategorie Unternehmensführung, Kundenbindung, Kundengewinnung, Marketing

11
Februar
2020

Wie ein crossfunktionales Kundenbeziehungsmanagement endlich gelingt

demo Gast Anne Schueller Orbitorganisation 01Die Kunden sind das Wichtigste im Unternehmen. Damit ein solches Statement tatsächlich wahr werden kann, werden Personen gebraucht, die Kundenbelange interdisziplinär koordinieren. Customer Touchpoint Manager sind die Antwort.

Geschrieben von Anne Schüller Kategorie Unternehmensführung, Kundenbindung, Kundengewinnung, Marketing

15
Januar
2020

Von Pixeln und Vektoren - ein Crashkurs

Von Pixeln und Vektoren - ein Crashkurs von Ingo VögeleIn meiner nunmehr fast 25 Jahre währenden Berufspraxis in der Kommunikationsbranche musste ich den unterschiedlichsten Akteuren auf Kundenseite, Mitarbeitern, Praktikanten – und leider auch Dienstleistern/Lieferanten – den Unterschied zwischen Pixeln und Vektoren immer wieder erklären. Dies so oft, dass meine Schmerzgrenze mit jedem weiteren Mal empfindlich berührt ist. Daher schreibe ich heute und hier eine grundsätzliche Einführung zu diesem Thema, gedacht als Crashkurs für Nicht-DTP-Profis.

Geschrieben von Ingo Vögele Kategorie Marketing, Technik

[12 3 4 5  >>